SCARGOT »nam« Record Release Party

23.06.2017 - scargotDa nichts so schön ist, wie neue Stücke live unter das Publikum zu bringen, feiern SCARGOT im Parkhaus ihre Record Release Party. Seid mit dabei, wenn sie zusammen mit ihren Freunden von Substry, Remember Why We're Here und This Heals Nothing die Bühne zum Erbeben bringen. Im Anschluss an das Konzert laden die Bands zur After-Show-Party ein.

SCARGOT (Post/Modern Metal)
www.scargot.de
SCARGOT, gesprochen »Scargo«, ist eine progressive Post/Modern Metal-Band aus Essen. Angespornt durch das hochgesteckte Ziel, sich immer wieder selbst zu übertreffen, veröffentlichen die Mittzwanziger nun ihr in kompletter Eigenregie entstandenes, erstes Longplayer-Album. »nam« reflektiert die Auffassung der Bandmitglieder, auch aus negativen Erfahrungen positive Erkenntnisse zu schöpfen. Weltschmerz und persönliches Leid verknüpft sich auf diese Weise mit einer anmutigen Ästhetik, die vom düsteren, eleganten Erscheinungsbild der Bandmitglieder zusätzlich unterstrichen wird. Bei Konzerten reißen die fünf Musiker ihr Publikum erfüllt von leidenschaftlicher Energie mit sich, um im Rausch der Musik gemeinsam aufzugehen.

23.06.2017 - substrySubstry (Alternative Metal / Hard Rock)
www.facebook.com/substry
Substry, eine Duisburger Band mit Frontfrau, legt den Fokus auf das Schreiben und Produzieren eigener Songs. Harte Riffs und massive Gitarren gepaart mit eingängigen melodischen Harmonien schaffen einen charakteristischen Sound zwischen Alternative Metal und Hard Rock. Inhaltlich thematisieren die Songs alle Facetten des Lebens – Entscheidungen, Erlebnisse, Träume und Konflikte. Die Band erzählt Geschichten, die es wert sind gehört zu werden.

Remember Why We're Here (Metal / Progressive / Jazz)
www.facebook.com/rwwhband
Die vier Musiker von Remember Why We're Here aus Solingen wollen auf der Suche nach der inneren Frequenz neue Wege gehen und ihre mentalen, sowie musikalischen Barrieren überwinden. Dabei bedienen sie sich nicht an irgendwelchen Mustern oder Vorgaben, Emotionen sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache miteinander, füreinander, kompromisslos und freien Herzens Musik machen.

23.06.2017 - this heals nothingThis Heals Nothing (Post-Hardcore)
www.facebook.com/thishealsnothing
This Heals Nothing aus Bochum präsentieren Texte mit kathartischem Hintergrund, die sich mit der Wertschätzung persönlicher Reflexion und Selbstüberwindung auseinandersetzen. Eingebettet in Kompositionen, bei denen die Wechselwirkung von Freiheit bezüglich der Songstruktur und die gezielte Wiederkehr bestimmter thematischer Elemente eine wichtige Rolle spielt, prägen sie die expressive Performance der fünf jungen Musiker.

Der Eintritt zur After-Show-Party ist frei!



Beginn:
Freitag
23. Juni 2017
Uhrzeit:
Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 19.30 Uhr
Event-Nr.:
3
Ort:
Saal
Freie Plätze:
20 von 20
Veranstalter:
Parkhaus
VVK:
8,00 EUR pro Karte
(inkl. MwSt.)
6,72 EUR pro Karte (zzgl. MwSt.)
AK:
10,00 EUR pro Karte (inkl. MwSt.)
Infos:
Bei Buchung der Tickets erheben wir eine Bearbeitungs- und Portogebühr von 2,-€. Eine Rechnung und unsere Bankverbindung erhälst Du mit der Bestätigungsmail. Bei Reservierung fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Tickets müssen in diesem Fall innerhalb von 14 Tagen, spätestens jedoch bis 2 Werktage vor der Veranstaltung vor Ort abgeholt werden.



Eine Buchung oder Reservierung ist nicht mehr möglich, bitte informieren Sie sich ob noch Karten an der Abendkasse erhältlich sind. Aus organisatorischen Gründen ist die Bestellung der Karten nur bis spätestens 10 Tage vor einer Veranstaltung möglich. Eine Reservierung kann nur bis spätestens 2 Tage vor einer Veranstaltung abgegeben werden.