Prog 'n' Death

Blessed By Rhenus
www.facebook.com/blessedbyrhenus
Blessed By Rhenus ist eine Melodic Metal Band aus Duisburg/Düsseldorf. Sie stehen wie kaum eine andere Kapelle für krasse Unterschiede. Tiefe, emotionale und dunkle Texte um innerliche Zerrissenheit kommen aus den Instrumenten und Röhren von 5 Typen, wie sie optimistischer nicht sein könnten. Die Jungs von Blessed By Rhenus ziehen quer durch die schwermetallende Genres. Sie mischen melodisches Death Metal mit sortenreinem Black Metal, schlagen einen Bogen zum Metal Core und beschreiten dabei auch Pfade außerhalb des Gewohnten. Piano trifft auf rasante Drums, Tempowechsel sind an der Tagesordnung.

Caratucay
www.facebook.com/caratucay
Carautcay aus Mülheim a.d.R. mischen progressiven Death Metal mit einer ordentlichen Portion finsterer Atmosphäre und technischer Finesse, um ihren eigenen Stil zu erschaffen. Beim Bandnamen handelt es sich um ein ausgedachtes Wort, welches ausschließlich für die Band und ihr kreatives Schaffen steht. Die Songs leben vom Wechsel zwischen Raserei und Ruhe, während Grenzen zwischen Emotionalität und Brutalität verschwimmen. Im Juli 2018 erschien das komplett selbst produzierte Debütalbum „Deranged Serenades", welches den bandeigenen Stil in seiner bisher ausgereiftesten Form enthält.

Enemy Within
www.facebook.com/enemywithintrash
Enemy Within ist eine 5-köpfige Combo aus dem Raum Duisburg/Krefeld, die sich dem Thrash-Metal modernerer Gangart verschrieben hat! Aufgemischt wird ihr Sound mit einer guten Portion Old-School Doom-, Death- und Heavy-Metal. Gegründet 2004 können sie drei Veröffentlichungen vorweisen. Ihre Livequalitäten konnten sie bei etlichen Auftritten, u.a. mit Motorjesus, Evocation, The Very End, Cripper und sogar Hail of Bullets beweisen. Die Energie ihrer Auftritte wurde mal mit „einem Düsenjet, der in deinem Wohnzimmer explodiert" trefflich umschrieben. Nach diversen Unterbrechungen haben sie sich 2018 zurückgezogen und ´ne Menge neues Material geschrieben, welches sie Euch nun um die Ohren hauen wollen.

Hole in the Garden
www.facebook.de/holeinthegarden
Hole in the Garden ist eine sechsköpfige Band aus dem Ruhrgebiet. Zwei Gitarren und ein Bass sorgen für harte Riffs und die Keyboards für epische Untermalung. Darüber thronen mächtige Shouts oder einfühlsame Gesangslinien. Die Songs pendeln zwischen harten, vertrackten Parts, melodischer Melancholie und eingängigen Melodien.



Beginn:
Samstag
13. April 2019
Uhrzeit:
Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr
Event-Nr.:
5
Ort:
Saal
Freie Plätze:
28 von 30
Veranstalter:
Parkhaus
VVK:
4,00 EUR pro Karte
(inkl. MwSt.)
3,36 EUR pro Karte (zzgl. MwSt.)
AK:
5,00 EUR pro Karte (inkl. MwSt.)
Infos:
Bei Buchung der Tickets erheben wir eine Bearbeitungs- und Portogebühr von 2,-€. Eine Rechnung und unsere Bankverbindung erhälst Du mit der Bestätigungsmail. Bei Reservierung fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Tickets müssen in diesem Fall innerhalb von 14 Tagen, spätestens jedoch bis 2 Werktage vor der Veranstaltung vor Ort abgeholt werden.



Buchung Reservierung